Alle Beiträge von alfred

Bezeichnungen für ATI Grafikkarten

Dieser Artikel beendet den kleinen Exkurs in die Grafikkarten Welt. Wie der Titel es bereits ankündigt geht es dieses mal speziell um ATI Modelle und deren Bezeichnungen. Mit Hilfe dieses und der letzten beiden Beiträge dürfte der Griff in’s Klo beim nächsten Grafikkartenkauf wohl erspart bleiben. Im folgenden Artikel gehe ich hauptsächlich auf die Radeon-X1-Serieein. Dies ist eine Serie von Desktop-Grafikchips der Firma AMD (früher ATI Technologies) und Nachfolger der ATI-Radeon-X-Serie. Sie ist damit die fünfte Generation der Grafikprozessoren mit dem Namen ATI Radeon. Bezeichnungen für ATI Grafikkarten weiterlesen

George Orwell lässt grüßen!

Seit 1. November 2005 ist es soweit: Unsere Reisepässe haben einen Chip, auf dem unsere Daten digital gespeichert sind. Aber das ist nicht alles: Bei der Grenzkontrolle sollen automatisch die gespeicherten Daten mit einer elektronischen Gesichtsvermessung kontrolliert werden. Wenn man dann noch weiß das: „Otto Schily wurde nach seiner Zeit als Bundesinnenminister Aufsichtsrat bei den Firmen Byometric Systems AG (Mitterfelden) und SAFE ID Solutions AG (Unterhaching). Diese Firmen bieten biometrische Lösungen bzw. Lösungen zur Personalisierung von Ausweisdokumenten an. Seine Tätigkeit für diese Firmen ist umstritten, denn als Bundesinnenminister war Otto Schily ein maßgeblicher Wegbereiter der Einführung des kontrovers diskutierten biometrischen Reisepasses (epass), von dessen Einführung seine nunmehrigen Arbeitgeber in erheblichem Maße wirtschaftlich profitieren“ So, oder ähnlich hätte eine Zeitungsmeldung lauten können. Nachfolgend lest ihr mehr über die Eisspitzen von „Datenschutz“ und „Überwachungsstaat“.

George Orwell lässt grüßen! weiterlesen

Faule Mädchen

Vor ungefähr drei Monaten hätte es heißen können „fauler Junge“ oder lag es doch am fehlenden Backofen eines Studenten. Kurzer Sinn lange Rede, ich bekam mündlich ein Rezept für einen Schokoladenkuchen der in einer Mikrowelle gebacken werden kann. Ich weiß nicht was ich damals falsch gemacht hatte, Optisch war der Schoko-Kuchen eine Pracht, jedoch hätte ich das gute Stück als Pflastersteinersatz verwenden können. So kam es mir in den Sinn im Internet nach einem richtigen Rezept zu suchen. Nein, nicht für Pflastersteine, sondern für Schoko-Kuchen aus der Mikrowelle.

Faule Mädchen weiterlesen